FROG Kinderwunschinstitut

Unsere Leistungen

Unser Institut verfügt über alle diagnostische und therapeutische Möglichkeiten der Kinderwunschbehandlung. Über allem steht ein hochqualifiziertes Team, welches für Ihren Erfolg kämpft.

Vom Spermium zur Eizelle und Embryo. Das Ziel ist es, dass ein Spermium den Weg in die Eizelle findet, um sie zu befruchten. Liegt ein normaler Samenbefund des Mannes vor, ist die sogenannte IVF, die Invitro-Fertilisation, die Methode der Wahl. Wie im natürlichen System sucht sich das Beste von einigen 100.000 Spermien den Weg in die Eizelle.

Die Erfolgschance auf Befruchtung durch diese Methode liegt bei ca. 30 – 40 % pro Zyklus. Dies ist auch abhängig von der Ausgangssituation (Alter, ggf. Erkrankungen, Lifestyle-Faktoren wie Rauchen usw).

Im Fall eines suboptimalen Samenbefundes, z. B. die Einschränkung der Beweglichkeit des Spermas, ermöglicht die ICSI-Methode, die Intrazytoplasmatische Spermieninjektion, dass die Spermien trotzdem in die Eizelle gelangen. Hierbei wird eine einzelne Samenzelle aufgesucht und direkt in eine Eizelle injiziert. Die Erfolgschance liegt bei ca. 37 – 44 %.


Diagnostik

Vor jeder Therapie sollte eine Diagnose stehen!

Für die Diagnostik stehen uns folgende Möglichketen zur Verfügung:

  • hochauflösende Ultraschalldiagnosik mit einem Ultraschallgerät der Spitzenklasse
  • die komplette Hormondiagnostik
  • die Hysteroskopie (Gebärmutterspiegelung) und Laparoskopie (Bauchspiegelung),
  • beides direkt im Institut auf höchstem Niveau (MIC III)

 

Therapie-Möglichkeiten

Die Kinderwunschtherapie muss umfassend sein!

Für die Therapie stehen uns zur Verfügung:

  • IVF - Labor mit allen Möglichkeiten der modernen Reproduktionsmedizin und zwei promovierten Biologen
  • Andrologisches Labor
  • Operationssaal mit modernster Ausrüstung auf höchstem operativen Niveau (MIC III) einschließlich der Mikrochirurgie

Selbstverständlich lagern wir auch Sperma und befruchtete Eizellen in unserem Kryolabor.